Marmorkuchen-Rezept

Der klassische Marmorkuchen ist für viele eine liebgewonnene Kindheitserinnerung. Egal ob zu Tee oder Kaffee, er passt und schmeckt einfach immer.

Marmorkuchen

Zutaten

200 gr Weizenmehl
50 g feine Speisestärke
150 g Zucker
150 g Butter
3 Eier
150 ml Milch
2 Teelöffel Honig
2 Teelöffel Rumaroma
1 Beutel Backpulver
1 Prise Salz
30 g Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Butter mit Zucker schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier nach und nach dazugeben. Mehl und Backpulver sieben und im Wechsel mit 125 ml Milch unterrühren.
  2. Zwei Drittel des Teiges in eine gefettete Kastenform (Länge ca. 25 cm) geben und glatt streichen. Form einfetten und mit Semmelmehl bestreuen, damit der Kuchen gut rauskommt.
  3. Kakaopulver und die restliche Milch in den übrigen Teig geben und ab in die Form. Den Teig wieder glatt streichen.
  4. Backofen auf 180°C vorheizen und dann den Kuchen 50 Minuten lang auf der mittleren Schiene abbacken.
  5. In der Form abkühlen lassen und stürzen.
October 29th, 2013|Rezepte|

Schokoladenkuchen-Rezept

Das beste Schokoladenkuchen-Rezept zum Auffüllen Ihrer süßen Reserve. Für bis zu 5 Tage süßen Genuss.

Schokoladenkuchen

Zutaten

200 g Weizenmehl
180 g Zucker
150 g Butter
3 Eier
150 ml Milch
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
50 g Kakaopulver
50 g gehackte Schokolade

Zubereitung:

  1. Eier mit Zucker schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Butter nach und nach dazugeben.
  2. Mehl, Backpulver und Kakaopulver sieben und im Wechsel mit Milch unterrühren.
  3. Die gehackte Schokolade hinzufügen und weiter kräftig rühren.
  4. Form einfetten und mit Semmelmehl bestreuen, damit der Kuchen gut rauskommt.
  5. Backofen auf 170°C vorheizen und dann den Kuchen 60 Minuten lang auf der mittleren Schiene abbacken. In der Form abkühlen lassen und stürzen.
October 28th, 2013|Rezepte|

Rezept für Marmorkuchen im Glas

Der Marmorkuchen im Glas ist ideal für Ihren süßen Vorrat. Sorgfältig verpackt bleibt er bis zu 4 Monate lang frisch. Cake Amore empfiehlt die Verwendung des WECK-Sturzglas (1/5 l) für dieses Rezept.

Marmorkuchem im Glas

Zutaten für 6 Gläser

200 g Weizenmehl
50 g feine Speisestärke
180 g Zucker
150 g Butter
3 Eier
150 ml Milch
1 Teelöffel Rumaroma
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
30 g Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Die Eier so lange mit dem Zucker verrühren, bis sie eine leichte, schaumige Masse ergeben. Butter verflüssigen und zusammen mit dem Rumaroma hinzugeben.
  2. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz verrühren und in drei Schüben zusammen mit jeweils 130 ml Milch unterrühren.
  3. Den Teig auf 2 Schalen verteilen. Das Kakaopulver zusammen mit 20 ml Milch zu einer der Schalen hinzugeben.
  4. Backofen bei 170°C vorheizen.
  5. Jedes Glas etwa zur Hälfte mit Teig füllen. Dabei Vanille- und Schokoladenteig abwechselnd hinzugeben.
  6. 35 Minuten lang backen.
  7. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen und sofort luftdicht verschließen.
October 22nd, 2013|Rezepte|

Rezept für Schokomuffins

Schokomuffins sind die ultimative Waffe gegen Heißhunger. Sorgfältig verpackt bleiben sie bis zu einer Woche frisch.

Schokoladenstückchen Muffins

Zutaten für 8 Muffins

180 g Weizenmehl
70 g feine Speisestärke
150 g Zucker
150 g Butter
3 Eier
150 ml Joghurt
Vanillearoma
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Speisestärke, Zucker und Backpulver vermischen.
  2. Die Butter in Flocken zugeben bis die Masse bröselig wird.
  3. Den Joghurt in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Vanillearoma und Eier unterrühren.
  4. Die Mischung zu dem Mehl geben und alles etwas verrühren, nicht übermischen. Vorsichtig die Schokoladenstückchen unterheben.
  5. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  6. Die vorbereiteten Muffinformen zu 2/3 füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten goldbraun backen.
  7. Etwa 5 Minuten in der Form lassen, dann herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
October 22nd, 2013|Rezepte|